Seen.Land.Blog

Mein Lieblingsplatz: Allmannsdorfer Strand

Sandra Scharf ist eine der fünf Bewerberinnen für den Titel der Seenland-Königin. In unserer Serie „Mein Lieblingsplatz“ stellt sie ihre liebste Location im Fränkischen Seenland vor: Den Allmannsdorfer Strand.

„Mein Lieblingsplatz im fränkischen Seeland ist der große Sandstrand von Allmannsdorf. Der Strand ist in die drei Bereiche Windsurfzone, Badezone und Kitesurfzone aufgeteilt und vermittelt meiner Meinung nach sogar ein bisschen Urlaubsflair – perfekt für all diejenigen, die eine kleine Auszeit vom hektischen Alltagsleben nehmen möchten.

Ich selbst suche auch hin und wieder diese kleine Auszeit und bin mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in der Kitesurfzone zu finden. Einfach klasse, dass man diese Sportart hier im fränkischen Seeland ausüben kann und für die Badegäste, Radfahrer oder auch Spaziergänger ist es immer wieder etwas Besonderes, den Kitesurfern bei Ihren spektakulären, teilweise meterhohen Sprüngen zusehen zu können.

Kitesurfen

 

Neben den genannten Wassersportaktivitäten bietet der Strand noch einen kleinen Kiosk sowie natürlich sanitäre Anlagen – und wer sich nach einem leckeren Stück Kuchen die Beine vertreten möchte, kann gemütlich den Damm entlang schlendern und einen Blick über den kompletten großen Brombachsee genießen.“

 


infoSandra Scharf ist Modedesignerin, 27 Jahre alt und wohnt in Herriden. Mit vier anderen Kandidatinnen kämpft sie derzeit in einem Online-Voting um die Krone der zweiten Fränkischen Seenlandkönigin. Hier könnt ihr für Sandra abstimmen!


Diesen Artikel teilen:

Kommentar verfassen