Seen.Land.Blog

Aus Liebe zum alten Blech: Oldtimer-Veranstaltungen im Fränkischen Seenland

Es ist ziemlich offensichtlich: Das Fränkische Seenland hat ein Faible für historische Fahrzeuge. Altes Blech, glänzender Chrom und ausladende Kotflügel lassen das Herz der Franken höher schlagen – vielleicht, weil diese Fahrzeuge ebenso bodenständig und charmant sind, wie das Seenland selbst. Egal ob Auto, Schlepper oder Zweirad: Gerade in den Sommermonaten sieht man zahlreiche betagte Karossen über die Landstraßen fahren, und an den Wochenenden sind Oldtimer- Veranstaltungen wahre Besuchermagneten.

Mercedes-Benz-Festival Ornbau

Das kleine Städtchen Ornbau wird alle zwei Jahre zum Mekka für Sternenfans. Denn hier findet am Pfingstwochenende vom 18.-20. Mai ein riesiges Mercedestreffen statt! Die ganze Stadt ist voller historischer Benz-Karossen, und auch andere Oldtimer tummeln sich dazwischen. Viele Festivalbesucher kommen für das ganze Wochenende mit Wohnwagen und Zelten angereist, um ihrer Mercedes-Leidenschaft von früh bis spät zu frönen. Dazu gibt es jede Menge Workshops zum Thema Fahrzeugreparatur und -pflege.

Weitere Infos: www.mercedesclubs.de

Franz Xaver Uhl Classic

Eine wahre Augenweide ist die Oldtimer-Rallye Franz Xaver Uhl Classic, die über 100 historische Automobile durch‘s Fränkische Seenland führt. Sie findet im zweijährigen Turnus abwechselnd mit der Beilngries Classic statt und ist dem verstorbenen Landrat des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen gewidmet.

Startschuss für die exakt 111 teilnehmenden Fahrzeuge ist heuer am 14. Juli um 10 Uhr auf dem Gunzenhäuser Marktplatz. Von dort führt die Route vorbei am Altmühlsee und über malerische fränkische Dörfer nach Triesdorf zum Mittagsstop auf dem dortigen Uni-Campus. Nach einer Stärkung geht es – auf sehenswerten Umwegen durch‘s Fränkische Seenland – wieder zurück nach Gunzenhausen. Gegen 17 Uhr werden die ersten Fahrzeuge auf dem Marktplatz erwartet und einzeln vom Moderator vorgestellt.

Zu erwarten sind sehenswerte Klassiker der Automobilgeschichte; vor allem, weil die Organisatoren bei der Auswahl besonders streng sind. Als Oldtimer gelten ja allgemein alle Fahrzeuge, die 30 Jahre oder älter sind. Zur Franz Xaver Uhl Classic werden allerdings nur Wagen zugelassen, die maximal Baujahr 1980 sind.

Weitere Infos: www.beilngries-classic.de

Schlepper-Oldtimertreffen Mackenmühle

Bevor die Seen geschaffen wurden, war das Fränkische Seenland eine hauptsächlich landwirtschaftlich geprägte Region. Und das sieht man eindrucksvoll beim Schlepper-Oldtimertreffen am 5. August in Mackenmühle. Jedes Jahr tuckern und blubbern viele hundert Bulldogs und andere Landwirtschaftsmaschinen in den kleinen Pleinfelder Ortsteil. Das Technikmuseum Mackenmühle, das selbst eine beachtliche Anzahl an Exponaten zur Ausstellung beisteuert, hat die Veranstaltung fest etabliert.

 

Vom charmant verrosteten „Dieselross“ bis zum hochglanzpolierten Lanz „Cabrio“ mitsamt Stoff-Verdeck ist fast die ganze Bandbreite an landwirtschaftlichen Fahrzeugen vertreten. Während einige Schlepper noch immer bei der Hof- und Feldarbeit zum Einsatz kommen, sind andere mittlerweile im Ruhestand und werden als Liebhaberstücke gepflegt. Immer wieder werden die Fahrzeuge – teils mühevoll – angeschmissen, um den knatternden Sound der alten Motoren zu präsentieren.

Classic Ride Weißenburg

Das Classic Ride Weißenburg auf dem Gelände der Fahrschule Meyer ist ein unverfängliches Treffen von Fans und Besitzern alter Karren. Egal ob Auto, Motorrad oder Schlepper, egal ob Youngtimer oder Oldtimer: Hauptsache, das Vehikel hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Am 23. Juni ist es wieder soweit und bis zu 70 Fahrzeuge rollen ins Weißenburger Industriegebiet. Eingeladen ist jeder, der ein mindestens volljähriges Fahrzeug besitzt und natürlich auch all jene, die einfach nur Freude am Betrachten derselbigen haben.

US-Car-Treffen Gunzenhausen

Von der Zweckhaftigkeit alter Landwirtschaftsfahrzeuge sind ausladende Ami-Schlitten meilenweit entfernt. Kotflügel wie Badewannen, Heckflossen wie Tragflächen und Raketenscheinwerfer sind das Markenzeichen historischer Fahrzeuge aus den Staaten. Am 22. September rollen wieder hunderte dieser Schlitten auf den Volksfestplatz in Gunzenhausen zum US-Car-Treffen. Cadillac, Dodge, Ford, Buick und Chevrolets so weit das Auge reicht. Dazu gibt’s Foodtrucks mit Burger und Burritos und natürlich amerikanischen Rock n‘ Roll.

Weitere Infos: https://uscar-gunzenhausen.jimdo.com

Altmühltal Classic Sprint

Da steht zwar Altmühltal drauf, aber drinnen ist auch jede Menge Fränkisches Seenland. Und diese landschaftliche Kombination macht die Altmühltal Classic Sprint am 16. und 17. Juni zu einer der schönsten Oldtimer-Rallyes überhaupt.

Ein Highlight der Tour, die in Nürnberg startet, ist jedes Jahr die Einfahrt der rund 160 Fahrzeuge auf der Hohenzollernfestung Wülzburg am Samstagmittag (16. Juni). Im Innenhof der Burg können die Oldtimer dann in Ruhe von den Besuchern bestaunt werden, während sich die Fahrer der Rallye bei Bier und Bratwürsten für die nächste Etappe stärken.

Am Sonntagfrüh (17. Juni) um 9 Uhr gibt es dann ein ganz besonderes Spektakel zu beobachten: Den Le-Mans-Start am Weißenburger Marktplatz, der sich großer Beliebtheit bei den Zuschauern erfreut. Beim Le-Mans-Start müssen die Fahrer erst von einer Startlinie aus zu ihren bereitstehenden Autos laufen, sie schnellstmöglich starten und abfahren. Dabei treten immer zwei Teams direkt gegeneinander an – und wer schneller vom Platz kommt, hat gewonnen.

Weitere Infos: www.classic-sprint.de

Großes Oldtimertreffen in Absberg

Zum 13. Mal lockt das Oldtimertreffen in Absberg heuer am 29. Juli an die 170 historische Fahrzeuge in die hübsche Seegemeinde. Trotz der Menge geht es gemütlich zu: Keine vorherige Anmeldung, keine Startgebühr. Ein bisschen Live-Musik, was zu Futtern und zu Trinken, und dann eine gemeinsame Ausfahrt entlang des Brombachsees.

Das Absberger Treffen ist neben dem Treffen in der Mackenmühle (siehe unten) eine Veranstaltung, die beweist, wie landwirtschaftlich geprägt das Fränkische Seenland noch immer ist. Zahlreiche polierte und herausgeputzte Schlepper und Bulldogs stehen auf dem Festplatz herum, daneben mit stolz geschwellter Brust deren Besitzer.

Weitere Infos: www.absberg.de

Einkaufsnacht in Spalt mit Oldtimertreffen

Am 10. August werden in Spalt die Gehsteige abends nicht hochgeklappt, sondern laden bis in die Nacht zum Einkaufsbummel ein. Begleitet wird die lange Einkaufsnacht von einem Oldtimertreffen in der Innenstadt.

Weitere Infos: www.vereinigte-zunft-spalt.de


Dauerhafte Oldtimer-Ausstellungen im Fränkischen Seenland:

Kleinwagensammlung: Private Sammlung von Kleinwagen, Zweirädern und Zubehör. Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung. Adresse: In der Türkei 5, Stopfenheim, Tel. 09141/72383.

Technikmuseum Mackenmühle: Oldtimer-Schlepper und Landwirtschaftliche Fahrzeuge. Öffnungszeiten: Von Mai bis Oktober, jeden 1. und 3. Samstag und Sonntag im Monat, 13-16 Uhr. Adresse: Mackenmühle 19, 91785 Pleinfeld, Tel.: 0151/17635370.

Oldtimermuseum Dennenlohe: Aussellung mit über 40 Fahrzeugen.Öffnungszeiten: Anfang Mai bis Ende September; Samstags, Sonntags und an Feiertagen, 11.30-17 Uhr. Adresse: Dennenlohe 1, 91743 Unterschwaningen.www.fv-oldtimermuseum.de


 

Diesen Artikel teilen:

Kommentar verfassen