Bildergalerie: Traumhafte Herbstwanderungen auf dem Hahnenkamm

Was haben wir heuer nur für einen Herbst – der Wahnsinn! Milde Temperaturen, strahlend blauer Himmel, buntes Herbstlaub und honigfarbenes Sonnenlicht. Was liegt da näher, als ein paar schöne Herbstspaziergänge zu machen? In den Hügeln des Hahnenkamms zum Beispiel zeigt sich die Natur von ihrer besten Seite. Die Ruine der Katharinenkapelle, der Hechlinger Hohlweg, die Steinerne Rinnen bei Hechlingen und Wolfsbronn oder der Hahnenkammsee posieren dabei für herrliche Herbstmotive. Klickt euch einfach durch die Bildergalerie und lasst euch von der Wanderlust packen!

Ausflugstipp: Zeitreise im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim

Wollt ihr wissen, wie die Menschen früher im Fränkischen Seenland gelebt haben? Vor 100 oder 150 Jahren, als es weder Seen noch Touristen gab, sondern nur Land- und Viehwirtschaft und harte Arbeit? Als viele Häuser und Höfe noch gar keinen Strom hatten, von fließendem Wasser ganz zu schweigen? Im Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim könnt ihr genau das hautnah sehen und erleben. Ein ganz, ganz heißer Ausflugstipp.

Jetzt kommt die Lesezeit! Bücher, Buchmessen und Literatur-Events

Herbst und Winter: Das sind die Jahreszeiten, in denen man es sich mit einem guten Buch und einem Tee gemütlich machen kann. Auch im Fränkischen Seenland bereitet man sich auf die Lesezeit vor: Es gibt Bücherschauen, Literaturcafés, Lesungen und viele weitere tolle Veranstaltungen rund um’s geschriebene Wort. Und ein aufstrebender Autor aus der Region hat nun übrigens auch sein erstes Verlagswerk herausgebracht. 

Geheimtipp: Der Zwei-Städte-Lauf Merkendorf Wolframs-Eschenbach

Im September findet jedes Jahr der Seenlandmarathon statt, der eine der beliebtesten und größten Laufveranstaltungen der Region ist. Mehr als 2500 Sportler wagen sich an die Disziplinen Marathon, Halbmarathon, Nordic-Walking-Halbmarathon, Hobbylauf (5,2 Kilometer), Schüler- und Bambini-Lauf. Ein tolles Sport-Event, keine Frage! Hingegen noch ein echter Geheimtipp ist der familiäre Zwei-Städte-Lauf zwischen Merkendorf und Wolframs-Eschenbach – aber manchmal lohnt sich so eine vergleichsweise kleine Veranstaltung ganz besonders…

Blaualgen und Badewarnung: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Wir müssen heute mal über ein unschönes Thema reden: Blaualgen. Immer wieder gibt das Gesundheitsamt während der Sommermonate Badewarnungen für einige Seen im Fränkischen Seenland heraus, weil sich dort Blaualgen in hohem Maße vermehren. Das sorgt bei Badegästen und Urlaubern immer wieder für Unsicherheit: Wie gefährlich sind diese Blaualgen denn nun? Kann man überhaupt noch Baden? Worauf muss ich achten? Hier findet ihr die wichtigsten Fragen und Antworten!

Die Seenlandkönigin gibt Gas beim Rothsee-Triathlon

Unsere Seenland-Königin Katharina Strobl ist nicht nur eine Repräsentantin mit Zepter und Krone. Nein, sie genießt „ihr“ Königreich in vollen Zügen – schließlich muss sie ja wissen, wovon sie spricht, wenn sie das Fränkische Seenland nach außen vertritt! Und so ist Katharina die Erste auch als Teilnehmerin bei mehreren Sportevents in der Region anzutreffen. Vergangenes Wochenende hat sie beim Rothsee-Triathlon als Staffel-Läuferin Gas gegeben und uns von ihren Erfahrungen erzählt.

Auf die Plätze, fertig, los! Die spannendsten Sportevents im Fränkischen Seenland

Nicht nur zum Sporteln ist das Fränkische Seenland optimal, sondern auch zum Zuschauen. Eine Reihe spannender sportlicher Events ziehen jedes Jahr tausende Zuschauer an die Seen und Rennstrecken. Hier könnt ihr nachlesen, wo es diesen Sommer besonders spannend wird – und wer weiß, vielleicht packt euch ja dann auch das Wettkampf-Fieber?

Bummeln und Genießen: Die schönsten Märkte der Saison

Kommen Sie näher, kommen Sie ran! Schauen Sie, was das Fränkische Seeland zu bieten hat. Kunst und Handwerk, kulinarische Köstlichkeiten und landwirtschaftliche Produkte vom Direkterzeuger. Auf wunderschönen Märkten – teils direkt an den Seen, teils in malerischen Städtchen – kann man bummeln, staunen und probieren. Mit dem folgenden Shopping-Guide verpasst ihr keinen wichtigen Markt!

Nur für kurze Zeit! Spaziergang durch die Kirschgärten

Wer jetzt gerade durch’s Fränkische Seenland fährt, bekommt mancherorts vor Staunen den Mund nicht mehr zu. Denn: Die Kirsche blüht! Weiße Blütenmeere erstrecken sich hunderte Meter weit über saftig grüne Hügel. Wer sich die Frühlingspracht anschauen will, muss jetzt schnell sein: Schon in wenigen Tagen könnten die Kirschbäume wieder verblüht sein.