Seen.Land.Blog

Weihnachten: Originelle Last-Minute-Geschenke aus dem Fränkischen Seenland

Weihnachten kommt dieses Jahr irgendwie schon wieder so plötzlich. Und wer jetzt, nur wenige Tage vor Heilig Abend, noch keine Geschenke für seine Lieben hat, dem werden die folgenden Zeilen vielleicht ein wenig Inspiration bieten. Hier kommt eine Liste mit Last-Minute-Geschenkideen aus dem Fränkischen Seenland – regional und originell!

Bücher über das Fränkische Seenland

Ihr denkt, ihr wisst schon alles über das Fränkische Seenland? Dann habt ihr noch nicht das Buch „111 Orte im Fränkischen Seenland, die man gesehen haben muss“ gelesen. Da stehen Sachen drin, die nicht mal die einheimischsten Einheimischen wissen. Ein wirklich gut recherchierter Reise-, Kultur- und Genussführer für die Region.

Oder wie wäre es mit einem Krimi, der im Fränkischen Seenland spielt? „Dreikampf“ von Sabine Fink etwa handelt von einem Mord während der Triathlon-Challenge in Roth. Auch in „Das ist mein Blut“ von Sigrun Arenz gibt es einen Mordfall in unserer beschaulichen Region zu lösen. Und die „Hopfenkönigin“ von Nicole Joens spielt in Spalt.

Aber auch andere Sachbücher, Bildbände und Sammlungen über unser schönes Seenland gibt es. Stöbert doch einfach mal in den Buchhandlungen in Weißenburg, Roth oder Gunzenhausen; hier findet sich mit Sicherheit noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk!


infoGut sortierte Buchhandlungen:


Bücher von Autoren aus dem Fränkischen Seenland

Das Fränkische Seenland ist nicht nur Gegenstand von Literatur, sondern auch Talentschmiede für Autoren und Schriftsteller. Timo Leibig aus Pleinfeld etwa ist als Independent-Autor bei Amazon mit einer ganzen Reihe von (blutrünstigen) Krimis überaus erfolgreich. Die Handlungen spielen zwar nicht in der Region, wer aber etwa „Herznote“ liest, erkennt durchaus optische Parallelen zwischen dem dort beschriebenen Schulhaus und dem Weißenburger Gymnasium.

Anja Mäderer aus Unterwurmbach bei Gunzenhausen schreibt Krimis, die in ihrer Wahlheimat Würzburg spielen. Bisher sind aus ihrer Feder die beiden Werke „Mainleid“ und „Mainschatten“ erschienen. Und Martin Freund aus Weißenburg hat ebenfalls schon mehrere Romane veröffentlicht.

Bücher für einen guten Zweck

Eine besondere Buchhandlung befindet sich übrigens in Spalt (danke an Christine, die uns diesen Tipp über Facebook hat zukommen lassen!): „Buch rettet Leben“ ist ein großer Bücherflohmarkt, dessen Gewinn kranken oder hilfsbedürftigen Kindern und Familien in der Region zugute kommt.

Leckereien aus dem Fränkischen Seenland

Herzhafte Schmankerl und süße Zuckerl kommen als Geschenk immer gut an. Und wenn die Leckereien auch noch aus der Region kommen, ist das das Tüpfelchen auf dem i.

Echt Brombachseer Glühweine und Punsch

Wie wäre es zum Beispiel mit Kirschlikör oder Kirschwein von Echt Brombachseer aus Kalbensteinberg? Oder aromatischem Walnussöl von der Genossenschaft Gelbe Bürg? Oder Fränkischem Hochmoorgeist von der Brennerei Betke aus Niederhofen? Oder einer Auswahl an Winter- und Weihnachtsbieren der lokalen Brauereien? Schokolade aus der Hilpoltsteiner Schoko-Confiserie Schocolat? Krautspezialitäten aus Merkendorf?

Eine gute Anlaufstelle für regionale Schmankerl sind übrigens immer auch die Direktvermarkter im Fränkischen Seenland; eine Liste der Direktvermarkter gibt es hier.


infoEin Tipp für alle, die gerne kochen: Das Kochbuch des Regionalbuffets Fränkisches Seenland. Darin finden sich leckere, typisch regionale Familienrezepte und natürlich eine Liste aller Direktvermarkter.


 

Gutscheine für Aktivitäten im Fränkischen Seenland

Es gibt ja so viele schöne Sachen, die man im Fränkischen Seenland unternehmen kann! Warum also nicht einen Gutschein schenken? Etwa für ein Event auf der MS Brombachsee oder MS Altmühlsee, für einen Bierbraukurs im HopfenBierGut Spalt oder im Sonnenhof Pleinfeld, für ein Konzert oder Theater, für einen Tag im Klettergarten Enderndorf, für einen Messer-Schmiedekurs im Historischen Eisenhammer in Eckersmühlen, für einen Rundflug über das Fränkische Seenland…

Im Alten Eisenhammer bei Roth werden Schmiedekurse angeboten

Im Alten Eisenhammer bei Roth werden Schmiedekurse angeboten

So, da dürften doch jetzt noch ein paar gute Ideen für Spontan-Geschenkekäufer dabei gewesen sein. Damit wünsche ich euch eine stressfreie restliche Vorweihnachtszeit, besinnliche Feiertage und einen guten Start ins Neue Jahr!

Diesen Artikel teilen:

Kommentar verfassen