Seen.Land.Blog

Der Seen.Land.Blog bekommt Verstärkung: Das sind die zwei neuen Autorinnen

Vor dreieinhalb Jahren haben wir den Seen.Land.Blog aus der Taufe gehoben, seitdem habe ich ihn mit mehr als 150 Artikeln bestückt. Ich war wandern, wakeboarden, Bier brauen, Stand Up Paddeln, Schäufele testen. Das Fränkische Seenland ist so kontrastreich, dass mir die Themen nicht ausgingen und auch in Zukunft sicher nicht ausgehen werden! Dennoch war die Zeit für eine Veränderung gekommen, da ich beruflich neue Wege gehe und mich das zeitlich sehr fordern wird. Wir haben also das Redaktionsteam um zwei Autorinnen verstärkt: Julia Banik und Vera Held.

Mit der Verstärkung des Redaktionsteams haben wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Zu dritt können wir weiterhin regelmäßig und in enger Taktung eigens recherchierte Geschichten und Freizeit-Tipps veröffentlichen, und noch dazu bringen Julia Banik und Vera Held neue Perspektiven und inhaltliche Schwerpunkte mit ein, etwa Kinder- und Familienthemen.

Julia Banik kommt eigentlich aus der Rothsee-Gegend, hat aber vor zwei Jahren „die Seiten gewechselt“ und ihr Herz an den Brombachsee verloren. „Ich habe Kommunikationsdesign studiert, mir die Welt angesehen, in einer Design-Agentur in Nürnberg gearbeitet und bin jetzt auf dem Lande sesshaft geworden und arbeite als selbständige Grafikdesignerin“, erzählt Julia. „Mit Mann, zwei Kindern und zwei Katzen bin ich nun wohnhaft in Spalt, genau genommen in Schnittling am Berg“. Nebenbei ist sie auch in der Tourist-Info in Absberg tätig und hilft Touristen, den richtigen Wanderweg zu finden. Bloggen ist Neuland für sie, andere Menschen von tollen Sachen zu begeistern aber nicht.

Vera Held sagt: „Ich bin ein echtes Seenland-Gewächs. Hier geboren, aufgewachsen und geblieben.“
Denn ein kurzes oberbayerisches Intermezzo hat gezeigt: Seen liegen ihr mehr als Berge. Sie liebt es, neue Orte zu entdecken oder alte wieder zu entdecken. Mit dem Seen.Land.Blog kann sie genau das machen: Ihre Heimat aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen. „Besonders der Altmühlsee liegt mir am Herzen. Schließlich kann ich ihn vom Küchenfenster aus sehen.“

In einem Team-Meeting haben wir uns alle getroffen, die künftige Zusammenarbeit besprochen und unser Redaktionsplanungstool entworfen. Schnell haben wir gemerkt, dass wir sowohl fachlich als auch menschlich toll harmonieren. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit meinen neuen Co-Bloggerinnen! 💕

Hartes Redaktionsmeeting…

 

Diesen Artikel teilen:

Kommentar verfassen